Grußwort des 1. Bürgermeisters

 

Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

es sind nur noch wenige Wochen bis zum Start der Sommerferien, in diesem Jahr ist aber alles etwas anders.

Aufgrund der besonderen Umstände hat das Organisationsteam des Ferienprogramms, bestehend aus Nachbarschaftshilfe Grünwald e.V. und Grünwalder Freizeitpark GmbH, sich sehr intensiv und sorgfältig mit den Auswirkungen der aktuellen Covid-19-Pandemie auf die Durchführung des Grünwalder Ferienprogramms 2020 befasst.

Das Programm wurde angepasst, um Risiken zu minimieren und weitgehend auszuschließen. Kurse finden ausschließlich im Freien bzw. unter einem Zeltdach statt. Teilnehmerzahlen wurden reduziert. Kurse, die zwingend eine Nichteinhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m erfordern, finden nicht statt. Gemeinsam mit den Organisatoren sehen ich aber auch - besonders in diesem Jahr - die Notwendigkeit für ein kommunales Ferienprogramm, um Familien in Grünwald zu unterstützen.

Wichtigster Punkt bei der Durchführung ist jedoch die Einhaltung aller behördlichen Vorgaben zum Schutz aller teilnehmenden Kinder, Jugendlichen und Kursbetreuer. Zudem wurden weitere organisatorischen Maßnahmen beschlossen, wie:

-    reduzierte Gruppengrößen (maximal 5 pro Kreativangebot und 15 pro Sportangebot)
-    keine Durchführung des Aktivspielplatzes sowie des Freien Spiels
-    keine Kurse in geschlossenen Räumen
-    ausschließlich Online-Anmeldung
-    individuelle Hygienekonzepte für alle Kurse.

Ich wünsche mir sehr, dass ihr das zusammengestellte Angebot aus Kreativität, Sport, Musik, Action, Wissen und Workshops mit jeder Menge Fun und Abwechslung auch in diesem Jahr nutzen könnt.

Ich danke allen Organisatoren, die trotz der Ungewissheit eifrig geplant und das Programm vorbereitet haben. Ohne diesen unermüdlichen Einsatz vor, während und nach den Maßnahmen wäre unser Ferienprogramm undenkbar.

Euer 1. Bürgermeister


Jan Neusiedl